IN GUTEN HÄNDEN ..

REHABILITATIONSSPORT

Seit dem 1. Juli 2001 haben Menschen, die in ihrer körperlichen geistigen oder seelischen Gesundheit längerfristig beeinträchtigt sind, einen Rechtsanspruch auf die ärztliche Verordnung von Rehabilitationssport und Funktionstraining. Das Heilmittelbudget des verordnenden Arztes wird dadurch nicht belastet. Die Teilnahme ist für Sie gänzlich kostenfrei: Ihre gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kursgebühren in voller Höhe!

Rehasport erfolgt über einen Zeitraum von 18 Monaten und beinhaltet 50 Trainingseinheiten. Für Herzsport sind 120 Trainingseinheiten im Laufe von 36 Monaten vorgeschrieben.

Bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen kann Funktionstraining angezeigt sein. Das Funktionstraining erfolgt über einen Zeitraum von
12 Monaten.

Der Verein für Rehabilitation und Prävention von Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen Braunschweig e.V ist anerkannt und berechtigt, Rehabilitationssport und Funktionstraining durchzuführen.

Zu den Vereinsangeboten gehören:

Die Übungsstunden finden in den Räumen des Ambulanten Reha Centrum Braunschweig statt. Der Verein verfügt über die entsprechende Anerkennung und qualifizierte Übungsleiter.

Der Verein ist Mitglied im:

  • - Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V.
  • - Landessportbund